Unsere Ausbilderinnen stehen hinter Ihnen.

Willkommen im SOS-Kinderdorf Harksheide!

Eine Ausbildung im geschützten Rahmen.
Wir begegnen allen Menschen mit Respekt. Alle werden ernst genommen und können erleben, dass sie dazugehören. Alle Arbeiten werden erklärt und gezeigt. Aus Erfahrung wissen wir: Jede/r kann seine Fähigkeiten herausfinden und einbringen – Probieren Sie es im Praktikum aus! Ihr Reha-Berater von der Agentur für Arbeit entscheidet über eine Ausbildung bei uns.

Ausbildung:
• Fachpraktiker/in Hauswirtschaft
ohne Abschluss/Förderschulabschluss
• Fachpraktiker/in personenbezogene Dienstleistungen
ohne Abschluss/Förderschulabschluss

Unterstützte Beschäftigung:
ohne Abschluss/Förderschulabschluss
Qualifizierung für eine Arbeitsstelle

Praktika:
Können gern vereinbart werden.

Wie kann ich mich bewerben?

Rufen Sie uns gerne an
Tel. 040 – 589 79 54 111

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail
Frauke.Morgenroth@sos-kinderdorf.de
kd-ausbildunghs14@sos-kinderdorf.de

Zusammen verabreden wir ein Praktikum.

Qualifizierter Abschluss

Seit 1986 bieten wir jungen Menschen einen qualifizierten Abschluss. Dieser ist dem ersten allgemeinen Schulabschluss ESA gleichwertig. Ziel der 3-jährigen Ausbildung ist es, die Jugendlichen persönlich, schulisch und beruflich zu stabilisieren, zu motivieren und damit die Voraussetzung für ein eigenständiges Leben zu schaffen.

Die Ausbildung findet in unserer Großküche und Heißmangel statt sowie in Betrieben, die für die Auszubildenden passen und später einen Arbeitsplatz bieten. Um dies zu verwirklichen, arbeiten wir in einem erfahrenen Team aus Hauswirtschaftsmeisterin, Hauswirtschaftlichen Betriebsleiterinnen und einer Diplom-Sozialpädagogin.